Aktueller Stand des Spendentopfes: 2.705,24 €

Die Kampagne „WSB Jugend hilft“ hat am 4. Juli 2010 begonnen und soll mindestens über einen Zeitraum von 12 Monaten laufen. Ziel ist es möglichst viel Geld für die eigene Sportförderstiftung des Westfälischen Schützenbundes „WSB21“ zu sammeln.


Die Säulen der Kampagne bilden:

Mindestens eine Aktion jeder Untergliederung Kreis/Bezirk als „WERKTag

Das heißt, die Kreis- oder Bezirksjugendleitungen veranstalten mindestens eine Aktion bei der Geld verdient wird zugunsten der Kampagne.

Vereinsaktivitäten

Die Jugendabteilungen der Vereine sind aufgerufen, sich mit eigenständigen Aktivitäten ebenfalls zu beteiligen.

Als Anreiz für Aktionen der Kreise, Bezirke und Vereine winkt eine Tombola. Die Preisträger werden auf dem WSB Jugendcamp 2011 in Hiddenhausen ermittelt.

  • Je durchgeführter „Aktion bzw. Veranstaltung“ zugunsten unserer Spendenkampagne kommt ein Los für die durchführenden Vereine, Kreise oder Bezirke in die Tombola. Voraussetzungen sind jedoch ein Bericht und Foto für Winny Weiß Was.
  • Je mehr AKTIONEN je Gliederung, desto größer die Gewinnchance.

 

  • Mögliche Preise:
  • Jugendparty durchs JuFo organisiert
  • Trainingswochenende mit Landestrainern
  • weitere folgen

 

Also nicht lange zögern und mitmachen!