Unser Verständnis von Jugenarbeit umfasst sowohl die Aus- und Fortbildung von Jugendlichen und Betreuern, als auch breitensportliche Aktivitäten und ehrenamtliches Engagement.

Basierend darauf hat sich die Westfälische Schützenjugend Anfang 2020 mit der „AGENDA 2025“ Ziele für die Arbeit der nächsten 5 Jahre gesetzt.