StartseiteAllgemeinDie „Talentrunde“ geht wieder an den Start! – 132 Kinder und Jugendliche treten an

AtGU8Dw15BRhLU3nQXLoQB9Kf3aFV9jwJMKxEB0G-7v1In einer so schwierigen Zeit für den Verband ist es uns von der WSJ ein besonderes Interesse, euch zu berichten, was der wichtigste Part unseres Verbands, unsere Kinder und Jugendlichen, bereits leisten können und wozu sie in der Lage sind.

Der elementarste Part eines jeden Gebäudes ist ein solides Fundament. So ist das auch bei uns im Schießsport. Aus diesem Grund sind wir besonders stolz, euch heute die Ergebnisse der ersten Runde unseres Nachwuchswettbewerbs, der „Talentrunde“, präsentieren zu können.

Für alle die mit diesem Wettkampf noch nicht vertraut sind: Die Talentrunde ist ein von der WSJ ins Leben gerufener bezirksübergreifender Nachwuchswettbewerb, der bis um Endkampf dezentral ausgeschossen wird. An diesem können alle Nachwuchsschützen der Schüler und Jugendklassen unserer Schützenkreis und Talentinseln teilnehmen.

An diesem Wochenende war es danAikXBoxlrW6nf3nvTQcZdPudw02PRGTqwxAAohG5Jm_yn auch wieder soweit. 132 Kinder und Jugendliche aus 10 Schützenkreisen und 4 Talentinseln versammelten sich wieder einmal in ganz Westfalen und zeigten ihr Können! Wie auch in Neunkirchen, wo am Sonntag 4 Schützenkreise und 3 Talentinseln, ihr Bestes gegeben haben. Vielen Danke an dieser Stell an Klaus Stegemann für die Fotos!

Die Ergebnisse findet ihr hier !
Die Meldefrist für die nächste Runde endet am 20.03.2016.

Wie und wann es mit der „Talentrunde“ weitergeht? Darüber halten wir euch natürlich auf dem Laufenden!
Wir wünschen allen Beteiligten natürlich noch viel Erfolg im weiteren Wettbewerb!
Gut Schuss!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.